Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Frohe Weihnachten 2011

Newsletter Dezember 2015 - Zu guter Letzt

Heute: Rezept für Glückskekse

 

Zutaten für 15 Kekse

1 Ei (M)
50 g Puderzucker
50 g Weizenmehl
4 EL Schlagsahne

3 Tropfen Vanillearoma

Pappe und Botschaftszettelchen

 

Zeit

30 min

 

Zubereitung

1. Aus Pappe ein Viereck ausschneiden und daraus einen Kreis (ca. 9 cm Durchmesser) ausschneiden. Backofen auf 200°C vorheizen. Ei und Puderzucker gut verrühren, dann Mehl, Sahne und Aroma zufügen.

2. Schablone auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Teig ausstreichen, vorsichtig entfernen und so fortfahren, bis das Blech mit Teigkreisen (etwas Abstand dazwischen) voll ist. Für ca. 6-8 Minuten in den Ofen schieben.

3. Backblech herausziehen und sofort die Botschaften in die Mitte der Kekse legen und die Kekse zusammenfalten (zweimal in der Mitte überklappen), fest andrücken.
Falls der Teig einmal schon zu hart wird, einfach nochmal kurz in den heißen Ofen zurückschieben.

 

Glückskekse sind vor allem in den Vereinigten Staaten und in Europa verbreitet, wo sie in chinesischen Restaurants nach dem Essen angeboten werden. Allerdings stammen die Glückskekse ursprünglich nicht aus China, sondern aus Japan. In ihrer heutigen Form sind sie erstmals an der amerikanischen Westküste zu Anfang des 20. Jahrhunderts erschienen. Die in den Keksen enthaltenen Sprüche haben heute eine Reihe verschiedener Hintergründe und basieren nicht mehr hauptsächlich auf fernöstlicher Philosophie

 

Ob die Glückskekse nun aus China stammen oder nicht - diese weisen Worte aus dem Land der großen fernöstlichen Philosophen sollen uns ins Jahr 2016 begleiten:

Willst du das Land in Ordnung bringen,
so musst du zuerst die Provinzen in Ordnung bringen.

Willst du die Provinzen in Ordnung bringen,
so musst du zuerst die Städte in Ordnung bringen.

Willst du die Städte in Ordnung bringen,
so musst du zuerst die Familien in Ordnung bringen.

Willst du die Familien in Ordnung bringen,
so musst du zunächst deine Familie in Ordnung bringen.

Willst du deine Familie in Ordnung bringen,
so musst du zunächst Dich selbst in Ordnung bringen.

 

Das Team der Bildungsakademie wünscht Ihnen

frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016!