Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Gesellschaftliches Empowerment für Geflüchtete - Integration durch kulturelle und gesellschaftspolitische Bildung

 

Ein Verbundprojekt für die Jahre 2019-2020 gemeinsam mit dem Bildungswerk der hessischen Wirtschaft e.V. und dem DGB Bildungswerk Hessen e.V.

       

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspaktes

 

 

 

Wie die Integration von Geflüchteten gelingen kann, ist eine zentrale Frage in unserer Gesellschaft. Der Sport kann zwischen verschiedenen Kulturen und sozialen Gruppen seine verbindende Kraft entfalten und als zivilgesellschaftlicher Akteur wesentlich zur Stärkung des friedlichen und demokratischen Zusammenlebens beitragen.

Im Rahmen des Verbundprojektes wurde durch die Bildungsakademie ein integratives Spiel- und Sportfest unter dem Thema „Kultur erleben durch gemeinsamen Sport“ in Kooperation mit dem Hessencampus Kassel und dem Landkreis Kassel auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Wolfhagen geplant, organisiert und durchgeführt. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen im August 2019 haben sich zahlreiche Sportvereine der Umgebung mit niederschwelligen Mitmachangeboten sowie einem vielfältigen Bühnenprogramm präsentiert. Rund 1500 Besucherinnen und Besucher des Landkreises kamen an diesen beiden Tagen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft zusammen und nutzten gemeinsam die vielfältigen Angebote der Vereine.

 

     

 

Dieses Sport- und Spielfest und vor allem der direkte, zwanglose Kontakt der Besucher/Innen hat im Nachhinein dazu geführt, dass sich die Sportanlage als Kommunikationszentrum und Begegnungsstätte unterschiedlicher Kulturen in der Öffentlichkeit etabliert hat. Die durch das Netzwerk der beteiligten Partner aufgebauten Supportstrukturen wirken sich auch heute noch im Sinne einer positiven Integrationsleistung aus. Dem organisierten Sport in der Region dient der Sportplatz nachhaltig als Spiel- und Trainingsgelände.

 

 

In 2020 konnten aufgrund des Pandemiegeschehens die angedachten Workshops sowie das Abschlussforum in Bad Nauheim gemeinsam mit den beiden Verbundpartnern leider nicht stattfinden. Aufgrund dessen sind zwei Videos entstanden. Das erste Video zeigt das im Abschlussforum geplante Eingangsreferat in verkürzter Weise. Der Impulsvortrag mit dem Titel „Der aufgeklärte Pluralismus-Unverzichtbare Werte für alle“ soll einen fachlichen Rahmen zur Integration durch kulturelle und gesellschaftspolitische Bildung von geflüchteten Menschen in Deutschland darstellen. Im zweiten Video erhalten Sie einen Einblick in das Projekt durch Statements beteiligter Referenten/innen, Lehrkräften sowie Schüler/-innen. Es vermittelt auf authentische Weise, wie wertvoll und wichtig die Arbeit mit Geflüchteten ist, um sie auf ihrem Weg unterstützen zu können.

Während der Zusammenarbeit der Verbundpartner innerhalb des zweijährigen Projektes wurde deutlich, dass Integration durch kulturelle und gesellschaftliche Bildung auf unterschiedlichen Wegen angestoßen werden kann, sei es bezogen auf den Zugang zur Zielgruppe oder die Ausgestaltung der einzelnen Workshops. Durch den gemeinsamen Austausch wurden wertvolle Impulse für die weitere Arbeit in diesem Bereich gesetzt und der gewachsene Kontakt zu den Verbundpartnern wird auch über das Projektende hinaus zukünftig Bestand haben.

Die Videos können über die Webseite des Verbundpartners dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. abgerufen werden:

1. Video: Integration durch kulturelle und gesellschaftspolitische Bildung - Impressionen

2. Video: Integration durch kulturelle und gesellschaftspolitische Bildung - Impulsvortrag