Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Pilates Basis 5 - Pilates in seiner Ganzheitlichkeit Ü8

„Wenige gut durchdachte Übungen, präzise und im Gleichgewicht ausgeführt, sind effektiver als stundenlanges, ungenaues Training und erzwungene Verrenkungen“, so die Aussage von Joseph Hubertus Pilates. Ist Pilates tatsächlich für jeden Menschen geeignet und schafft es einen Ausgleich zu einseitigen Bewegungen im Alltags- und Berufsleben? Erreiche ich mit diesem Training tatsächlich über 400 Muskeln und ist es ein qualitatives, hochwertiges Training, welches eine sanfte, kräftigende Wirkung auf den Körper hat? Pilates gilt als Ganzkörpertraining, welches die Haltung verbessert, lange und schlanke Muskeln formt sowie Kraft und Flexibilität trainiert. In diesem Workshop kombinieren wir Atmung, Zentrierung, Lockerheit, Kontrolle, Bewegungsqualität, Mobilisation und Kräftigung in Theorie und Praxis. Sie erhalten einen Überblick zu der Ganzheitlichkeit des Pilatestrainings, den Prinzipien des Unterrichtens und des Stundenaufbaus. Das in der Theorie Erlernte und vor allem viele praktische Übungen können Sie nach diesem Workshop für Ihre eigene Unterrichtspraxis verwenden. Teilnehmende aus den vergangenen Pilates 1-4 Halbtagesseminaren finden in diesem Seminar alle Prinzipien und Bereiche des Körpers vereint.

Teilnehmer/innen:Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Interessierte
Referent/in:Heike Müller
Ort:Kassel
Termin:14. November 2020 (Sa.)   09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Gebühr:70,— €
Leistungen:Seminar inkl. Skript
Besondere Hinweise:Die einzelnen Workshops unserer Pilates Basis Reihe behandeln jeweils einen Schwerpunkt, bauen thematisch aufeinander auf und sind für alle geeignet, die ein ganzheitliches Pilatestraining kennenlernen möchten. Sie können die Seminare, je nach eigenem Kenntnisstand und Interesse, nacheinander als auch unabhängig voneinander buchen.
Kurs-Nr.:43608   (Aussenstelle Kassel)   Noch Plätze frei.
Anmeldung zum Seminar Nr. 43608
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die Datenschutzerklärung wurde zur Kenntnis genommen und die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Diese Person verbindlich