Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Tradition und Moderne, Naturreichtum und Gebietsmarketing im Pindos-Gebirge (23.331.14)

Erhaltung natürlicher Lebensräume als ökonomische Überlebensstrategie in Europa

In der griechischen Mythologie gilt der Pindos als einer der Orte, an dem sich die Musen um Apollon versammeln. Heute erwarten uns im größten Nationalpark auf dem griechischen Festland eine beeindruckende Landschaft, ursprüngliche Dörfer, kunstvolle Brücken über klare Flüsse und die griechische Gastfreundschaft. Das Gebirge erstreckt sich über mehr als 150 Kilometer in nord-südlicher Richtung und scheidet die griechische Landschaft Epirus im Westen von Makedonien und Thessalien im Osten. Im Norden reicht das Pindosgebirge bis nach Albanien hinein. Der Pindos ist die Wasserscheide zwischen dem Ionischen Meer und dem Ägäischen Meer. Im Nationalpark sind elf Gebiete des Europäischen Schutzgebietsnetzwerks „Natura 2000“ und elf Arten- und Habitatschutzgebiete eingeschlossen. Was für den Besucher malerisch wirkt, ist jedoch für die Bevölkerung harte Arbeit. So erfahren wir mehr über die Erhaltungsstrategien der Naturdenkmäler und die Möglichkeiten der Vermarktung im Rahmen eines sanften Tourismus bei Übernachtungen in den Zagori-Dörfern. Zum Ende der Reise ist auch eine Besichtigung der Meteora-Klöster geplant.

Teilnehmer/innen:Für die Teilnahme am Seminarprogramm ist solide Grundkondition (körperliche Fitness für die Bewältigung von ca. 350 Höhenmetern, bis zu 6 h Gehzeit), Trittsicherheit und eine zuverlässige Bergwanderausrüstung erforderlich.
Referent/in:Benedikt Viebahn
Ort:Igoumenitsa
Termin:17. - 28. Mai 2023 (Mi.-So.), Anreise 17.5.23 bis 13 Uhr, Abreise 28.5.23 ab 14 Uhr; Bildungsurlaub/-zeit: 18.5.-27.5.23
Gebühr:1.120,— € inkl. ÜF in Pensionen und einfachen Gasthöfen
Leistungen:11x ÜF in landestypischen Gasthöfen und Pensionen, Bildungsurlaubsprogramm inkl. Tourenplanung, Wanderleitung
Besondere Hinweise:Die An- und Abreise zum Bildungsurlaub erfolgt privat und ist nicht im Preis inbegriffen. Die Veranstaltung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Kurs-Nr.:31317   Noch Plätze frei.
Anmeldung zum Seminar Nr. 31317
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Straße & Hausnummer:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die Datenschutzerklärung wurde zur Kenntnis genommen und die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Diese Person verbindlich