Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

„Die Bedeutung der Artenvielfalt im Meer - Meeresschutz durch Müllvermeidung“

Seit vielen Jahren melden Greenpeace, Nabu und WWF, dass unsere Meere, die fast 70% der Planetenoberfläche einnehmen, jede Minute mit einer Wagenladung Müll verschmutzt werden. Neueste Erkenntnisse zeigen, dass bei ungefiltertem Fortgang, bis 2050 mehr Plastikteile als Fische im Meer beheimatet sein werden. Um die Verschmutzung aufzuhalten, muss die Welt drastisch den Plastikmüll in den Ozeanen reduzieren. Nur eine wirksame "Müllvermeidungsstrategie" könne verhindern, dass bis 2050 u.a. fast alle Seevögel in Mitleidenschaft gezogen seien, sagen die Forscher. Den Teilnehmern soll dieses Problem nahegebracht werden und dessen direkte und indirekte Auswirkungen. Als Kontrast soll hier der Weg Italiens und Europas im Umgang mit dem Problem dargestellt werden. In eigener Arbeit sowie in Kontakt mit Einheimischen und mit der Tourismus-Verwaltung sollen die Teilnehmer/innen Lösungskonzepte im Bereich Natur- und Umweltschutz, Plastikvermeidung, Fischerei und Tourismus kennen lernen, aktiv ausarbeiten und auf Umsetzbarkeit sowie Übertragbarkeit hin überprüfen. Dadurch können sie in die Lage versetzt werden, eigene und kollektive Interessen in gesellschaftliche, politische und berufliche Entscheidungsprozesse einbringen zu können. Denn gerade im Meer ist des Einen Müll bereits des anderen Zuhause.
Anreise in Eigenregie oder optional Flug nach Pisa und Anmietung eines Autos vor Ort.
Die Unterbringung erfolgt in familiengeführten Pensionen und Ferienwohnungen direkt in der Bucht von Morcone. Die gemütlichen italienischen Ferienwohnungen verfügen über eine Küchenecke, Dusche und WC. Nur wenige Minuten zu Fuß von Tauchbasis und Strand entfernt, liegen die Wohnungen teils mit traumhaftem Meerblick, einer riesigen Gartenanlage und zweckmäßiger Ausstattung.
Direkt über der Bucht liegt der Ort Capoliveri., ein mittelalterliches Städtchen mit einer imposanten belebten Piazza. Für das Abendessen stehen leckere Pasta und Pizza von Stephanos Mutter im gemütlichen Lokal der Mandel sowie zahllose Pizzerien und Restaurants in Capoliveri oder Porto Azzuro zur Verfügung. Die Grillabende oder auch das gemeinsame Kochen an der Basis vervollständigen den Speiseplan. Eine Pizzeria, eine Snackbar sowie zwei Restaurants direkt am Strand sorgen während des Tages für das leibliche Wohl.
Tauchbasis – 6 Tauchgänge inkl. eines Nachttauchganges: Wir tauchen ab im Naturschutzgebiet der italienischen Insel Elba, Heimatort der Tauchlegende Jaques Mayol. Es erwarten uns schöne Tauchbedingungen und traumhafte Unterwassererlebnisse. Wir erforschen die Wracks und zahlreichen Höhlen vor Elbas Küsten. Die weiten Felder mit roten Gorgonien ab einer Tiefe von 30m werden verzaubern. Neben großen Schwärmen kleiner Fische sind auch häufig Barrakudas, Muränen, Congeraale und Barsche anzutreffen. Mit etwas Glück begegnet man sogar einem Mondfisch oder trifft auf neugierige Delfine. Einschließlich Nacht- und Early-Morning-Tauchgängen werden täglich bis zu fünf Ausfahrten angeboten.

Teilnehmer/innen:Interessierte (ein Tauchschein muss vorhanden sein)
Referent/in:Klaus Zimmermann
Ort:Elba
Termin: 2. - 9. Mai 2020 (Sa.-Sa.), Anreise 02.05.20, Abreise 09.05.20 ab 8 Uhr; Bildungsurlaub/-zeit: 04.05.-08.05.20.
Gebühr:770,— € Ü/EZ (mit 2 Personen im Bungalow), Selbstverpflegung
Leistungen:7 Übernachtungen im 4 Personen Appartement mit gemeinsamer Badbenutzung, 2 Schlafzimmern und Miniküche, Bildungsurlaubsprogramm, 6 Tauchgänge inkl. 1 Nachttauchgang; nicht enthalten sind Kosten für Leihequipment (falls nötig)
Besondere Hinweise:in Kooperation mit ROGER TOURS; Verlängerungswoche gegen Aufpreis buchbar.
Kurs-Nr.:31067   Noch Plätze frei.
Anmeldung zum Seminar Nr. 31067
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die Datenschutzerklärung wurde zur Kenntnis genommen und die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Diese Person verbindlich