Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Ausbildung zum/zur Gedächtnistrainer/in nach ganzheitlicher Methode - Grundkurs Ü16 P16

Ein dreistufiges Ausbildungskonzept - GRUNDKURS

Für immer mehr Menschen, die geistig aktiv sein wollen, gehört Gedächtnistraining zum regelmäßigen Fitnessprogramm. Die Hirnforschung belegt: Wenn unser Gehirn nicht durch Krankheit beeinträchtigt ist, können wir unsere Gedächtnisleistungen durch gezieltes Training bis ins hohe Alter erhalten oder steigern. Ähnlich wie unsere Muskeln lassen sich auch die verschiedenen Gehirnfunktionen sowie das vernetzte Denken verbessern. Ob in Schule, Studium, Beruf oder auch im Alter, unser ganzes Leben lang müssen wir uns neues Wissen aneignen. Hierfür brauchen wir ein gut funktionierendes Gedächtnis.
Folgende Inhalte sind Bestandteil des Grundkurses:
Einführung in Theorie und Praxis des ganzheitlichen Gedächtnistrainings, der ganzheitliche Ansatz des Gedächtnistrainings, Grundlagen der Gehirnfunktion und des Gedächtnisses, Aspekte der Merkfähigkeit, Memotechniken, praktische Arbeit, Erproben des Trainingsmaterials, Bewegungs- und Koordinationsübungen. Die Hospitation in einer bestehenden Gedächtnistrainingsgruppe ist erwünscht. Der Grundkurs umfasst 40 UE, die gesamte Ausbildung (Grundkurs, AK I und AK II) 120 UE und schließt nach erfolgreicher Prüfung mit dem Erwerb des Zertifikates des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. ab.

Teilnehmer/innen:(Präventions-)Übungsleiter/innen, Haupt- und ehrenamtliche Kursleiter/innen in der Erwachsenen- und Altenarbeit, Kinder- und Jugendarbeit, schulische Betreuungsarbeit, Dozent/innen an Volkshochschulen, Ergotherapeut/innen, Alten- und Krankenpfleger/innen, Pflegende aus Alten- und Pflegeheimen, Tagespflege-Einrichtungen und Sozialstationen, Organisatoren von Veranstaltungen im Freizeitbereich (Seniorentreffs, Seniorenkreise u.ä.) und alle Interessierten, die ein Ganzheitliches Gedächtnistraining auf der Basis einer qualifizierten Ausbildung in Gruppen- der Einzeltraining vermitteln wollen.
Referent/in:Agnes Boos
Ort:Frankfurt
Termin:30. Januar - 3. Februar 2019 (Mi.-So.), Mi 17.00-21.00, Do bis Sa 8.30 - 17.30, So 08.30 - 12.30   17:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Gebühr:301,— € inkl. Arbeitsmaterialien und 3 x Mittagessen,
Leistungen:Ausbildung inkl. Mittagessen und Arbeitsmaterialien des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V.
Besondere Hinweise:Mit dem Absolvieren aller drei Ausbildungsabschnitte, einer Hospitation, einer bestandenen Lehrprobe und dem Eintritt als Mitglied in den Bundesverband Gedächtnistraining e.V. (50,- € Jahresbeitrag) kann das Zertifikat des Bundesverbandes erworben werden.
Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Die Verlängerung erfolgt durch eine Weiterbildung von mind. 12 UE durch Ausbildungsreferent/innen des BVGT oder vom Bundesverband beauftragte Referent/innen. Weiterbildungen bietet jede Regionalgruppe an.
Kurs-Nr.:24130   Eine Anmeldung zu diesem Seminar ist nicht mehr möglich, da der Seminarbeginn in der Vergangenheit liegt.