Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

PME-Ausbildung - Erwachsene: Die Kunst, im Alltag zu entspannen Ü16 P16 L

Kursleitungsausbildung in Progressiver Muskelentspannung für die Arbeit mit Erwachsenen

Die Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobson ist seit 1987 Bestandteil der psychosomatischen Grundversorgung in allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Die Methode ist höchst effektiv und leicht erlernbar. Durch die systematische Schulung der Achtsamkeit sensibilisiert die PME für das Zusammenspiel von Muskeltonus, Lebensgefühl und Gedankenwelt und stärkt so die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu mehr innerer Ruhe sowie seelischer und körperlicher Ausgeglichenheit zu gelangen. Die PME ist eine alltagstaugliche Methode zur Stressbewältigung und eine ideale Hinführung zur Praxis der Achtsamkeit. Zusatzinformationen können unter www.sport-erlebnisse.de oder www.progressive-muskelentspannung.de als pdf heruntergeladen werden.
Die erfolgreich absolvierte Ausbildung wir mit einem Zertifikat dokumentiert. Es befähigt selbständig Erwachsene in Gruppen oder im Einzelunterricht anzuleiten (z.B. im Rahmen betrieblicher Gesundheitsförderung, in Firmen, Betrieben öffentlicher Verwaltung, VHS, Kliniken, Vereinen, in freiberuflicher Praxis). Die Ausbildung ist von den Krankenkassen als hinreichende Zusatzqualifikation im Bereich Gesundheitsförderung durch PME anerkannt. Krankenkassen erstatten bis zu 80% der Teilnehmergebühr für PME-Kurse, die mit den entsprechenden beruflichen Voraussetzungen im Rahmen der Primärprävention (§ 20 SGB V) angeboten werden.

Teilnehmer/innen:(Präventions-) Übungsleiter/innen, Interessierte
Referent/in:Dr. Cornelia Löhmer
Ort:Frankfurt
Termin:19. - 23. November 2018 (Mo.-Fr.), Montag - Donnerstag 09.00 - 17.30 Uhr, Freitag 09.00 - 13.00 Uhr
weitere Termine zum Thema anzeigen >>
Gebühr:685,— € (640,-€ Kursgebühr, zzgl. 45,-€ für 4 x Mittagessen und Kaffee/Tee/Mineralwasser)
Leistungen:Seminar inkl. PME-Buch mit CD, Teilnehmerunterlagen, Nutzung des umfangreichen internen Bereichs, Zertifikat
Besondere Hinweise:Die Ausbildung zum/zur Kursleiter/in in Progressiver Muskelentspannung schließt mit einem Zertifikat ab und befähigt, selbstständig Erwachsene in Gruppen oder im Einzelunterricht anzuleiten (z.B. in Volkshochschulen, Vereinen, Betrieben). Die Ausbildung ist von den Krankenkassen als hinreichende Zusatzqualifikation im Bereich Gesundheitsförderung durch PME anerkannt. Krankenkassen erstatten bis zu 80% der Teilnehmergebühr für PME-Kurse, die mit den entsprechenden beruflichen Voraussetzungen im Rahmen der Primärprävention (§ 20 SGB V) angeboten werden.
Die Ausbildung ist in Hessen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen als Bildungsurlaub zur beruflichen Weiterbildung anerkannt. Sie wird mit 16 UE als Fortbildung für Übungsleiter/innen anerkannt.
Das ausführliche Programm kann auf Wunsch angefordert werden. Weitere Informationen auch unter: www.progressive-muskelentspannung.de
Kurs-Nr.:23838
Alle Seminarplätze sind belegt. Sie können sich gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung / Warteliste zum Seminar Nr. 23838
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die Datenschutzerklärung wurde zur Kenntnis genommen und die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Diese Person verbindlich