Logo des LSB-h Bildungsakademie
Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis Datenschutzerklärung

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Mobbing - Intervention nach dem NO-BLAME-APPROACH Ü8 VM8

Der Unterschied zwischen Streitigkeiten, Außenseitertum und Mobbing ist fließend und oft schwer zu erkennen. Aber unstrittig ist, dass alle unter der Situation leiden, wenn in einer Gruppe „gemobbt“ wird: die „Betroffenen“, die scheinbar Unbeteiligten, die Erwachsenen, die Eltern und auch die Übungsleiter:innen. Dann besteht dringend Handlungsbedarf.

In diesem Workshop geht es nicht um die Begriffsklärung oder Ursachenforschung zum Thema Mobbing, sondern konkret um eine Form der Mobbingintervention, die kennen gelernt und auf ihre Anwendbarkeit hin ausprobiert werden soll: der NO-BLAME-APPROACH. Das ist ein aus England kommender Interventionsansatz, der ohne Schuldzuweisung arbeitet und inzwischen auch in Deutschland in vielen Fällen erfolgreich eingesetzt wurde, wobei in den meisten Fällen das Mobbing (in Schule und Verein) zeitnah beendet werden konnte Der NBA ist auf andere Institutionen übertragbar. Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer:innen, die über Gesprächsführungskompetenzen (z.B. aktives Zuhören) verfügen und die mit der mediativen Grundhaltung vertraut sind.

=> Vereinsmanagement - Fortbildung - C-Lizenz - B-Lizenz - Seminar - Online - Ehrenamt - Freiwilligenmanagement -

Detaillierte Infos: (0,099 MB)

Teilnehmer/innen:Vereinsmanager/innen, Vereinsverantwortliche, Sportkreise, Vorstände, Ehrenamtliche, Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Interessierte
Referent/in:Katarina Rubic
Ort:Frankfurt
Termin:26. September 2021 (So.)   10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Gebühr:85,— €
Leistungen:Workshop, Skript, Mittagessen und Getränke
Kurs-Nr.:14422   Das Seminar fällt leider aus!