Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Logo des LSB-h Bildungsakademie Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Home Leitbild / Satzung Suche Programmanforderung Unsere Referenten Impressum/AGB Kontakt Bildungsportal

Die Ruhe des Herzens - Qigong, Taijiquan und Traditionelle Chinesische Medizin

Übertragbarkeit „globalisierter“ Gesundheitskonzepte auf EU-Staaten - zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und der Stressbewältigung im Kontext zunehmender beruflicher Belastung

Unser Herz hat eine sehr feine „Spürnase“ für das energetische Zusammenspiel der Gefühle und Körperfunktionen. In der chinesischen Medizin (TCM) ist das Herz dem Element Feuer zugeordnet und dominiert damit Bewusstsein, Gewahrsein, Kreativität und Liebe.In unserem täglichen Leben mit den beruflichen und privaten Aufgaben entwickelt sich oftmals ein „unruhiges“ Herz mit (zu)vielen Gedanken, Nervosität, Schlafpro-blemen, Blutdruckschwankungen und weiteren Symptomen.
Hier setzt unser Seminarthema an, um aus der Sicht der TCM mit einfachen Betrachtungen unseres täglichen „Seins“ persönliche Muster wie z.B. Körperhaltung und –spannung zu erkennen und selbstständig zu regulieren. Hierbei vermitteln Qigong und Taijiquan als Bewegungskünste den ganzheitlichen Ansatz der chinesischen Gesundheitsförderung. Über die zentral wichtigen Prinzipien von Entspannung und Ruhe für Körper, Atmung und Aufmerksamkeit wird z.B. der Muskel- und Gewebetonus im inneren und äusseren Körper ausgeglichen. Unsere Wirbelsäule lockert sich und verbessert die Leistungsfähigkeit des gesamten Organ-systems. Für eine optimale Durchblutung des Herz-Kreislaufsystems benötigt unser Herz eine ausreichende Menge Lebensenergie „Qi“, deren Zirkulation und Verteilung durch den Körper mit der Übung von Qigong und Taijiquan verbessert wird. Die Beruhigung unseres Nervensystems unterstützt den Prozess der Wahrnehmung und Klärung persönlicher Themen.
Neben der täglichen Übungspraxis mit Qigong und Taijiquan erhalten Sie allgemeine und spezielle Einblicke in die grundlegenden Konzepte der TCM wie Leitbahnen, Organsystem, Qi oder Yin und Yang, um die Wirkungsqualität dieser Methoden zu entwickeln und nachhaltig aufbauen zu können.
Im Nordwesten von Mallorca befindet sich das Santuari de Lluc, ein Wallfahrtsort abgeschieden im Tramuntana-Gebirge liegend. Aufgrund seiner Lage und Umgebung bietet dieser Ort auf natürliche Weise Entspannung, Ruhe und Besinnung.

Teilnehmer/innen:Interessierte
Referent/in:Martin Pendzialek
Ort:Lluc, Mallorca
Termin:17. - 23. Juni 2018 (So.-Sa.), Reisedauer 7 Tage; Bildungsurlaubsabschnitt: 18.-22.06.2018. Die genauen Uhrzeiten werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Gebühr:725,— € ÜHP im DZ
821,— € ÜHP im EZ
Leistungen:6 Übernachtungen mit Halbpension im Santuari de Lluc, Bildungsurlaubsprogramm und Seminarunterlagen
Besondere Hinweise:Die An- und Abreise zum Bildungsurlaub erfolgt privat.
Kurs-Nr.:30868   Noch Plätze frei.
Anmeldung zum Seminar Nr. 30868
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Newsletter: Ja, Ich möchte den Newsletter abonnieren:
Diese Person verbindlich