Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Logo des LSB-h Bildungsakademie Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Home Leitbild / Satzung Suche Programmanforderung Unsere Referenten Impressum/AGB Kontakt Bildungsportal

YogaCoaching - SelfEmpowerment mit Yoga

Bildungsurlaub zur Erweiterung von Kompetenzen im Bereich des beruflichen Gesundheitsmanagements im Hinblick auf die gesellschaftspolitische Bedeutung von Präventionsmaßnahmen

„Glücklich ist derjenige, der unter Druck noch entspannen kann.“ Leicht gesagt – schwer getan. Wie komme ich dahin, Anforderungen mit Gelassenheit und Augenmaß zu begegnen? Wie bleibe ich dauerhaft leistungsfähig und gesund? Wie schaffe ich es, berufliche Ziele zu verfolgen, ohne dabei auszubrennen?
Diesen und anderen Fragen gehen wir im Laufe des Seminars auf den Grund: Die Schwerpunkte im YogaCoaching sind die Verbindung von systemischer Arbeit und Kundalini Yoga. Systemisch arbeiten heißt „Denken in Beziehungen“: dieser Denkansatz ermöglicht den Blick für die Wirkungszusammenhänge zwischen Denken und Verhalten auf die körperliche und geistige Gesundheit. Yoga ist eine anerkannte Methode zum Stressabbau und zur Prävention. Die Kombination einer systemischen Arbeitsweise mit körperorientierten Methoden aus dem Yoga fördert eine nachhaltige Regeneration und erhöht die Resilienz: die Fähigkeit, Stressbelastungen auf gesunde Art zu bewältigen.
Die 5tägige Fortbildung fokussiert auf die Förderung einer gesunden Arbeits- und Lebensweise durch den zielgerichteten Einsatz von Yoga. Die Teilnehmer erarbeiten anhand eigener Fragestellungen ein individuelles Übungsprogramm, das sich problemlos in den (Arbeits-)Alltag integrieren lässt und die Gesundheit nachhaltig fördert. Hierzu werden im Seminarverlauf geeignete Yogaübungen und Meditationen eingeübt und wichtige Informationen zum Umgang mit belastenden Situationen vermittelt.

Klappholttal, die Akademie am Meer, liegt zwischen den Nordseebädern Kampen und List am Rand des Nordsylter Naturschutzgebietes, unmittelbar hinter dem Weststrand der Insel und inmitten der einmaligen Dünenlandschaft. Die Volkshochschule Klappholttal ist eine Stätte der Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie ist eine der ältesten Volkshochschulen in Schleswig-Holstein, bereits 1919 gegründet. Die Gäste wohnen in einfachen, behaglich eingerichteten Einzel-, Doppel- oder Mehrbetthäusern. Die Häuser liegen verstreut im akademieeigenen Dünengebiet, das 7,5 ha umfasst. Seit seiner Gründung ist Klappholttal ein Ort der Begegnung und des Gesprächs, ein Platz der Ruhe und der Gemeinschaft. Bildung zwischen Vortragssaal und Strand sind hier Programm.

Teilnehmer/innen:Alle Interessenten, die präventiv tätig werden möchten; Sportkursleiter und Yogalehrer aller Traditionen, die zielgerichtete Anti-Stress-Programme für den beruflichen Kontext entwickeln möchten; Heilpraktiker, Coaches u.a., die ihre Beratungskompetenz erweitern und körperorientierte Methoden aus dem Yoga integrieren möchten.
Referent/in:Ulrike Reiche
Ort:List auf Sylt
Termin:10. - 15. Juni 2018 (So.-Fr.), Reisedauer 6 Tage; Bildungsurlaubsabschnitt: 11.-15.06.2018. Die genauen Seminarzeiten werden noch bekannt gegeben. Erster Treffpunkt: 10.6.2018, 19 Uhr in Klappholttal.
Gebühr:825,— € incl. ÜVP im DZ
885,— € incl. ÜVP im EZ
Leistungen:5 Übernachtungen mit Vollpension in der Akademie am Meer Klappholttal (List auf Sylt), Kurtaxe, Bildungsurlaubsprogramm und Seminarunterlagen
Besondere Hinweise:Die An- und Abreise zum Bildungsurlaub erfolgt privat.
Die Veranstaltung ist in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt; für Niedersachsen und Rheinland-Pfalz liegt die Anerkennung als berufliche Weiterbildung vor.
Kurs-Nr.:30845
Alle Seminarplätze sind belegt. Sie können sich gerne unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen.
Anmeldung / Warteliste zum Seminar Nr. 30845
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Newsletter: Ja, Ich möchte den Newsletter abonnieren:
Diese Person verbindlich