Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Logo des LSB-h Bildungsakademie Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Home Leitbild / Satzung Suche Programmanforderung Unsere Referenten Impressum/AGB Kontakt Bildungsportal

Jedes Wort braucht eine Stimme

Sprache und ihre Wirkung im gesellschaftlichen und beruflichen Kontext

Unsere Sprache ist stets ein Produkt unserer Gesellschaft und sie verändert sich mit ihr. Sprache hat stets auch eine Wirkung in jedem
einzelnen und im kulturellen, gesellschaftlichen Kontext, da die Wahrnehmung des Gesagten eine entscheidende Rolle spielt. Um der
eigenen Stimme Raum zu geben, ist der achtsame Umgang mit der eigenen Körperhaltung, der eigenen Stimmlage und der eigenen
Stimmung entscheidend. In dieser Woche wollen wir der eigenen Stimme begegnen, uns ihrer Wirkung im gesellschaftlichen Umfeld
bewusst werden und sie bewusst einsetzen lernen. Dazu gehört die Stimmlage genauso wie die Wortwahl, die Körperhaltung und die
Atmung. Atemtechniken helfen uns entsprechend Luft zu haben und uns zu entspannen.

Teilnehmer/innen:Interessierte
Referent/in:Almut Krüger
Ort:Rantum auf Sylt
Termin:21. - 27. Oktober 2018 (So.-Sa.), Reisedauer 7 Tage; Bildungsurlaubsabschnitt: 22.-26.10.2018. Veranstaltungsbeginn: 21.10.18, 18 Uhr
Gebühr:650,— € ÜVP im DZ
710,— € ÜVP im EZ
Leistungen: 6 Übernachtungen mit Vollpension im Hamburger Jugenderholungsheim Puan Klent (Rantum auf Sylt) sowie die Kurtaxe, Bildungsurlaubsprogramm und Seminarunterlagen
Besondere Hinweise:Die An- und Abreise zum Bildungsurlaub erfolgt privat.
Die Veranstaltung ist in Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen als Bildungsurlaub anerkannt. Interessierte aus anderen Bundesländern bitten wir um vorherige Rücksprache, inwieweit eine Anerkennung durch die zuständige Behörde möglich ist.
Kurs-Nr.:30839   Noch Plätze frei.
Anmeldung zum Seminar Nr. 30839
Vorname:
Nachname:
Geburtsjahr: Übungsleiter:    Vereinsmitglied:
Strasse:
PLZ, Ort:
Telefon privat:
Telefon dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Bemerkungen:
Gebühren:
Die Adresse zur Bildung von Fahrgemeinschaften den übrigen Teilnehmern bekannt geben: Ja Nein
Die AGB werden akzeptiert: Ja Nein
Newsletter: Ja, Ich möchte den Newsletter abonnieren:
Diese Person verbindlich