Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Logo des LSB-h Bildungsakademie Wir machen Bildung im Sport zum Erlebnis

Bildungsakademie des
Landessportbundes
Hessen e.V.

Home Leitbild / Satzung Suche Programmanforderung Unsere Referenten Impressum/AGB Kontakt Bildungsportal

Ausbildung zum/zur Gedächtnistrainer/in nach ganzheitlicher Methode Ü16 P16

Ein dreistufiges Ausbildungskonzept - AUFBAUKURS I

Im Aufbaukurs I befassen wir uns mit folgenden Inhalten:
Grundlagen der Gerontologie; Methodik, Didaktik des Gedächtnistrainings; praktische Übungen

  • Lernzielkontrolle
  • Aspekte des Lernens
  • Aspekte der Gerontologie
  • Methodik und Didaktik für Gedächtnistrainingsgruppen
  • Praxis des Gedächtnistrainings
    Hospitation in einer bestehenden Gedächtnistrainingsgruppe.
    Hausarbeit: Erarbeitung und Durchführung eines Stundenkonzeptes.
    Der Grundkurs umfasst 40 UE, die gesamte Ausbildung (Grundkurs, Aufbaukurs I und Aufbaukurs II) 120 UE und schließt nach erfolgreicher Prüfung mit dem Erwerb des Zertifikates des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. ab.

Teilnehmer/innen:(Präventions-)Übungsleiter/innen, Haupt- und ehrenamtliche Kursleiter/innen in der Erwachsenen- und Altenarbeit, Dozent/innen an Volkshochschulen, Ergotherapeut/innen, (Präventions-) Übundsleiter/innen, Alten- und Krankenpfleger/innen, Pflegende aus Alten- und Pflegeheimen, Tagespflege-Einrichtungen und Sozialstationen, Organisatoren von Veranstaltungen im Freizeitbereich (Seniorentreffs, Seniorenkreise u.ä.) und alle Interessierten, die ein ganzheitliches Gedächtnistraining auf der Basis einer qualifizierten Ausbildung in Gruppen- der Einzeltraining vermitteln wollen.
Referent/in:Agnes Boos
Ort:Frankfurt
Termin:21. - 25. März 2018 (Mi.-So.), Mi 17.00 - 21.00, Do - Sa 08.30 - 17.30, So 08.30 - 12.30 Uhr
Gebühr:301,— € inkl. Arbeitsmaterialien und 3 x Mittagessen
Leistungen:Ausbildung inkl. Mittagessen und Arbeitsmaterialien des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V..
Besondere Hinweise:Mit dem Absolvieren aller drei Ausbildungsabschnitte, einer Hospitation, einer bestandenen Lehrprobe und dem Eintritt als Mitglied in den Bundesverband Gedächtnistraining e.V. (60,- € Jahresbeitrag) kann das Zertifikat des Bundesverbandes erworben werden.
Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Die Verlängerung erfolgt durch eine Weiterbildung von mind. 12 UE durch Ausbildungsreferent/innen des BVGT oder vom Bundesverband beauftragte Referent/innen. Weiterbildungen bietet jede Regionalgruppe an.
Kurs-Nr.:23833   Eine Anmeldung zu diesem Seminar ist nicht mehr möglich, da der Seminarbeginn in der Vergangenheit liegt.